Fußball
Köln verlängert mit Bisseck und verleiht ihn nach Portugal

Köln (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den Vertrag mit Yann Aurel Bisseck bis 2023 verlängert, verleiht das Defensiv-Talent aber nun schon zum dritten Mal. Nach Stationen beim Zweitligisten Holstein Kiel und dem niederländischen Zweitliga-Club Roda Kerkrade wird der 19-Jährige nun für zwei Jahre an den portugiesischen Erstligisten Vitoria Guimaraes verliehen. Bisseck spielt seit seinem achten Lebensjahr für den FC und wurde 2017 im Alter von 16 Jahren zum jüngsten je in der Bundesliga eingesetzten FC-Spieler.

Mittwoch, 29.07.2020, 14:46 Uhr aktualisiert: 29.07.2020, 14:52 Uhr
Kölner Fans feiern ihre Mannschaft.
Kölner Fans feiern ihre Mannschaft. Foto: Federico Gambarini

«Das ist eine gute Lösung für beide Seiten», sagte Kölns Sportchef Horst Heldt: «Bei Guimaraes hat Yann die Chance, sich auf längerfristig hohem Niveau weiterzuentwickeln und Spielpraxis zu sammeln. Das ist für seine nächsten Schritte im Profifußball ganz wichtig.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7513355?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker