Fußball
Hannover 96 leiht Flügelspieler Schindler vom 1. FC Köln aus

Hannover (dpa) - Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat den offensiven Flügelspieler Kingsley Schindler für ein Jahr vom 1. FC Köln ausgeliehen. Das bestätigten beide Vereine am Donnerstag. Der 27-Jährige war erst 2019 von Holstein Kiel zu dem Bundesliga-Club gewechselt, hatte dort aber unter dem neuen Trainer Markus Gisdol kaum sportliche Perspektiven. Außerdem spielte er in der Saison 2011/12 schon einmal in der A-Jugend der Niedersachsen.

Donnerstag, 06.08.2020, 15:42 Uhr aktualisiert: 06.08.2020, 15:52 Uhr

«In der Rückrunde der vergangenen Saison habe ich nicht die Spielzeit bekommen, die ich mir vorgestellt hatte», sagte Schindler . «Als jetzt der Kontakt mit 96 zustande kam, war mir sofort klar, dass ich das machen möchte. Ich habe hier als 18-jähriger Nachwuchsspieler den Profis von der Tribüne aus zugeschaut.»

Nach Informationen der «Bild»-Zeitung wollen die 96er zudem den Rechtsverteidiger Felix Passlack von Borussia Dortmund und den ehemaligen Wolfsburger Paul Seguin vom Zweitliga-Konkurrenten SpVgg Greuther Fürth verpflichten. Allerdings müsste Hannover zumindest für Seguin eine Ablösesumme in Millionenhöhe bezahlen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7524027?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker