Bundeskanzlerin besucht NRW
Die Nachfolger-Frage im Gepäck: Laschet badet in Merkels Lob

Düsseldorf -

Ein vertrau­licher Knuff mit dem Ellenbogen – so begrüßen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Armin Laschet (beide CDU) am Dienstag vor dem alt­ehrwürdigen Ständehaus und heutigen Museum „K21“ in Düsseldorf. Hier, wo fast 40 Jahre lang der Landtag ­residierte und auch CDU-Urgestein Konrad Adenauer einst arbeitete, trifft sich das gesamte Landeskabinett zu einem ausdrücklichen Ar­beitsbesuch.  [Mit Kommentar]  Von Hilmar Riemenschneider
Dienstag, 18.08.2020, 20:59 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.08.2020, 20:59 Uhr
Angela Merkel und Armin Laschet auf der Terrasse der Zeche Zollverein in Essen. Dabei ging es in erster Linie um den Strukturwandel im Ruhrgebiet.
Angela Merkel und Armin Laschet auf der Terrasse der Zeche Zollverein in Essen. Dabei ging es in erster Linie um den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Foto: imago images
Bei der Kabinettssitzung in der Piazza des durch moderne Museumsarchitektur beeindruckenden Kuppelbaus geht es um die anlaufende zweite Corona-Welle, es geht um den Umgang mit den Flüchtlingen in den griechischen Auffanglagern.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7540970?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker