Brände
Feuer springt von Mülltonnen auf Verwaltungsgebäude über

Ratingen (dpa/lnw) - Geplatzte Fensterscheiben bis in die dritte Etage: Ausgehend von brennenden Mülltonnen hat ein Feuer in der Ratinger Innenstadt ein Verwaltungsgebäude erheblich beschädigt. Als die Feuerwehrleute kurz nach Mitternacht eintrafen, hatte sich der Brand bereits auf die Fassade und den Innenraum ausgebreitet, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte. Das Feuer sei zwar schnell gelöscht worden. Das Gebäude sei durch die Hitze und den Rauch jedoch stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Auf einer Abstellfläche im Erdgeschoss hatten mehrere Mülltonnen gebrannt.

Mittwoch, 02.09.2020, 08:17 Uhr aktualisiert: 02.09.2020, 08:22 Uhr
Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder

Die Hitze brachte Fensterscheiben an zwei Seiten des Verwaltungsgebäudes zum Platzen. Der Rauch breitete sich über Flure aus. Verletzt wurde niemand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7562801?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker