Gesundheit
Remscheid: Sind auf gutem Weg - Keine neuen Auflagen

Remscheid (dpa/lnw) - Die Stadt Remscheid sieht sich angesichts allmählich sinkender Neuinfektionszahlen mit ihren getroffenen Maßnahmen auf einem guten Weg. Es seien zunächst keine weiteren Einschnitte geplant, sagte eine Sprecherin am Freitag. Der maßgebliche Corona-Wert sei laut Robert Koch-Institut auf aktuell 50,5 gefallen. Zwischenzeitlich hatte der sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz-Wert - Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen - bei über 70 gelegen. Die bergische Stadt hatte vor anderthalb Wochen strikte Auflagen verhängt, die laut Sprecherin noch bis zum 15. Oktober gelten sollen.

Freitag, 02.10.2020, 12:49 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 13:02 Uhr
Auf einem Schild vor dem Rathaus sind Piktogtamme mit Verhaltensregeln zum Schutz vor einer Corona-Ansteckung zu sehen.
Auf einem Schild vor dem Rathaus sind Piktogtamme mit Verhaltensregeln zum Schutz vor einer Corona-Ansteckung zu sehen. Foto: Weronika Peneshko

In Remscheid bleiben demnach private Kontakte in der Öffentlichkeit noch stark eingeschränkt. Für private Feiern im öffentlichen Raum gelten Auflagen. An weiterführenden Schulen ist bis zu den Herbstferien Mund-Nasen-Schutz Pflicht auch im Unterricht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7613361?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker