Unfälle
Rucksack verhakt sich an Lieferwagen: 16-jähriger mitgezogen

Bielefeld (dpa/lnw) - Ein 16-jähriger Jugendlicher ist in Bielefeld von einem vorbeifahrenden Pritschenwagen mitgezogen worden, weil sich sein Rucksack an der Ladefläche des Fahrzeugs verhakt hatte. Der Lieferwagen habe den 16-Jährigen mitgerissen, bis der Rucksackriemen riss. Der 16-Jährige habe nur leichte Verletzungen erlitten, teilte die Bielefelder Polizei am Freitag mit. Der Jugendliche hatte bei dem Unfall am Donnerstag an der Einfahrt einer Schule gestanden - mit dem Rücken zur Straße und dem Rucksack auf den Schultern.

Freitag, 02.10.2020, 19:18 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 19:32 Uhr
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht am Straßenrand.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht am Straßenrand. Foto: Carsten Rehder
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7614166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker