Fußball
1. FC Magdeburg weiter ohne Sieg: 0:2 gegen Viktoria Köln

Magdeburg (dpa) - Der 1. FC Magdeburg bleibt auch nach drei Spielen in der 3. Liga ohne Sieg. Gegen Viktoria Köln unterlag das Team von Thomas Hoßmang vor 4400 Zuschauern am Samstag mit 0:2 (0:2). Maximilian Rossmann (12.) und Lucas Cueto (18.) trafen für Viktoria.

Samstag, 03.10.2020, 15:59 Uhr aktualisiert: 03.10.2020, 16:12 Uhr
Ein Fußball-Spiel.
Ein Fußball-Spiel. Foto: Uwe Anspach

Der FCM agierte taktisch ähnlich wie bei 1860 München und begann offensiv. Das sah zeitweise ansprechend aus, aber in Führung gingen die Gäste mit ihrer ersten Gelegenheit. Nach einem Freistoß traf Rossmann per Kopfball. Der FCM zeigte sich verunsichert, Cueto hatte im Strafraum keinen Gegenspieler und erhöhte locker.

Danach gelang den Gastgebern nichts mehr, Viktoria wartete auf Konter, um den Vorsprung auszubauen. Glück hatten die Gäste, dass es kurz vor dem Halbzeitpfiff keinen Elfmeter für den FCM gab, nachdem Torwart Sebastian Mielitz Raphael Obermair von den Beinen holte.

In der zweiten Hälfte war der FCM bemüht, scheiterte aber an ungenauen Zuspielen und einfachen Fehlern. Viktoria überließ den Magdeburgern weitestgehend das Feld, verteidigte erst in der eigenen Hälfte. Dem FCM fehlten die Mittel, hinter die gegnerische Kette zu kommen. Der FCM erspielte sich keine Torchance.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7615078?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker