Unfälle
Auto mit fünf Insassen überschlägt sich: Ein Mann gestorben

Coesfeld - Ein Auto mit fünf Insassen hat sich in Nottuln bei Coesfeld überschlagen, ein 40 Jahre alter Mann kam ums Leben.

Sonntag, 04.10.2020, 09:12 Uhr aktualisiert: 04.10.2020, 12:26 Uhr
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner

Laut Polizei wurden am Samstagabend drei Menschen aus dem Wagen geschleudert, darunter der 40-Jährige, der noch an der Unfallstelle starb. Den Angaben zufolge war das Auto am Samstagabend von einer Landstraße abgekommen und überschlug sich mehrfach auf einem Feld. Zwei Personen wurden in dem Wrack eingeklemmt und von der Feuerwehr geborgen. Laut Polizei erlitten zwei Menschen schwere, die anderen beiden leichte Verletzungen. Warum der 41 Jahre alte Fahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto verlor, war zunächst unklar. Die Landstraße war stundenlang gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7615702?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker