Brände
Lkw-Anhänger brennt aus: Schulgebäude beschädigt

Dorsten (dpa/lnw) - Ein Lkw-Anhänger voller Altkleider ist in der Nacht zu Samstag in Dorsten (Kreis Recklinghausen) in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auch auf Teile eines leerstehenden Schulgebäudes über, auf dessen Hof der Container abgestellt war. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt laut Polizei geschätzt 35 000 Euro. Die Brandursache war zunächst noch unklar. Ermittelt werde aber auch, ob jemand die Altkleider in Brand gesetzt hat, hieß es.

Sonntag, 04.10.2020, 10:26 Uhr aktualisiert: 04.10.2020, 10:32 Uhr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt

Stundenlang bekämpften Einsatzkräfte der Feuerwehr in der Nacht den Vollbrand. Da der Auflieger direkt vor den Fenstern eines Gebäudetraktes stand, griffen die Flammen auch auf die Fassade und Teile eines Innenraums über. In der ehemaligen Grundschule gebe es derzeit keinen Schulbetrieb, sagte eine Polizeisprecherin.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7615787?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker