Fußball
Schneider: Situation bei Schalke «alarmierend»

Gelsenkirchen (dpa) - Sportchef Jochen Schneider hat nach dem verheerenden Saisonstart eine ernüchternde Zustandsbeschreibung des FC Schalke 04 abgegeben. «Es tut weh, wie wir in den letzten Wochen und Monaten gespielt haben. Die Situation ist seit Januar alarmierend», sagte Schneider am Sonntag bei «Sky90». «Es geht für uns erst mal darum, wettbewerbsfähig zu werden und Union Berlin im nächsten Spiel Paroli bieten zu können». Die aktuelle Situation nach drei Spielen mit null Punkten und 1:15-Toren habe «mit der Birne zu tun. Diese Blockaden müssen wir lösen.»

Sonntag, 04.10.2020, 12:26 Uhr aktualisiert: 04.10.2020, 12:32 Uhr
Jochen Schneider, Sportvorstand des FC Schalke 04, gibt ein Pressestatement.
Jochen Schneider, Sportvorstand des FC Schalke 04, gibt ein Pressestatement. Foto: Tim Rehbein

Beim 0:4 im Debüt des neuen Coaches Manuel Baum am Samstag bei RB Leipzig habe Schalke «in allen Belangen zu wenig» geboten, sagte der 50-Jährige. «Aber drei Tage Training sind nicht viel. Und der Gegner war in unserer Situation zu stark.»

Ob von Baums Erfolg auch seine eigene Zukunft abhängt, wollte der Sportvorstand nicht beurteilen: «Das weiß ich nicht. Das muss der Aufsichtsrat entscheiden.» Und auch, ob er den Wechsel nach Gelsenkirchen im März 2019 bereue, beantwortete Schneider ein wenig umschreibend: «Wenn ich die Situation zu kritisch gesehen hätte, hätte ich nicht herkommen dürfen. Aber natürlich habe ich mir manches anders vorgestellt.»

Schneider dementierte, dass Ralf Rangnick Kandidat als Nachfolger des entlassenen Trainers David Wagner gewesen sei. «Weil ich Ralf seit 25 Jahren kenne und weiß, wie er denkt, war das keine Alternative», sagte Schneider. In jedem Fall sei er überzeugt, dass Baum die richtige Lösung sei. Auch, dass dieser Schalke vor der Saison auf Rang 15 getippt hat, sei kein Problem. «Wer die Rückrunde gesehen hat, tippt diese Mannschaft nicht auf Platz sechs oder sieben, das ist doch klar.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7615983?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker