Fußball
Düsseldorf holt Stürmer Peterson und Abwehrspieler Klarer

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich am letzten Tag der Transferperiode in der Offensive und Defensive verstärkt. Die Rheinländer holten den schwedischer Stürmer Kristoffer Peterson von Swansea City und Abwehrspieler Christoph Klarer vom FC Southampton.

Montag, 05.10.2020, 21:38 Uhr aktualisiert: 05.10.2020, 21:52 Uhr
Neuer Stürmer für die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler (r).
Neuer Stürmer für die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler (r). Foto: Frank Molter

Unterdessen wechselt Nana Ampomah auf Leihbasis für zwei Jahre zum belgischen Erstligisten Royal Antwerpen. Zuvor hatte die Fortuna den Vertrag mit dem 24-Jährigen, der 2019 gekommen war, um ein Jahr verlängert.

Wie der Club am Montag mitteilte, erhält der 25-jährige Peterson einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, der 20 Jahre alte Klarer unterschrieb sogar noch für ein Jahr länger. Über die Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt.

«Mit ihm bekommen wir einen dribbelstarken Flügelspieler, der über ein hohes Tempo verfügt und variantenreich in den Eins-gegen-Eins-Situationen ist», sagte Fortunas Sportvorstand Uwe Klein über Peterson. Klarer, der zuletzt an den österreichischen Erstligisten SKN St. Pölten verliehen war, bezeichnete er als «ein großes Innenverteidiger-Talent. Wir werden in den nächsten Jahren viel Freude an Christoph haben.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7618157?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker