Badminton
Badminton-Meisterin Yvonne Li unterliegt im Halbfinale

Odense (dpa/lnw) - Die zweimalige deutsche Badminton-Meisterin Yvonne Li hat das Finale der Danish Open verpasst. Die 22-Jährige vom SC Union Lüdinghausen unterlag am Samstag im Halbfinale bei dem mit 750 000 US-Dollar dotierten World-Tour-Turnier in Odense gegen die spanische Olympiasiegerin Carolina Marin mit 17:21, 11:21. Für Yvonne Li ist das Erreichen der Vorschlussrunde der bisher größte internationale Erfolg.

Samstag, 17.10.2020, 12:19 Uhr aktualisiert: 17.10.2020, 12:32 Uhr

Ebenfalls im Halbfinale steht das deutsche Mixed mit Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich. Das Duo trifft auf die an Position zwei gesetzten Engländer Marcus Ellis und Lauren Smith. Die Danish Open sind das erste Topturnier im Welt-Badminton seit der Corona-Unterbrechung Anfang März. Nach einer Ankündigung des Weltverbandes in dieser Woche wird es auch das letzte Turnier der World Tour in diesem Jahr sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7636420?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker