Kriminalität
Mehr als 200 Fische aus Aufzuchtbecken gestohlen

Lennestadt (dpa/lnw) - Unbekannte haben rund 230 Fische aus zwei Aufzuchtbecken in Lennestadt im Kreis Olpe gestohlen. Wie sie in die umzäunte Gartenparzelle eindringen konnten und wann genau sie Beute machten, sei noch unklar, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Täter ließen auch zwei Wildtierkameras und eine Transportbox mitgehen. Die Kripo übernahm die Ermittlungen.

Freitag, 23.10.2020, 12:12 Uhr aktualisiert: 23.10.2020, 12:22 Uhr
Fische in einem Aufzuchtbecken.
Fische in einem Aufzuchtbecken. Foto: Jens Büttner
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7645207?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker