Fußball
Kapitän Stoppelkamp steht nach Krankheit vor seinem Comeback

Duisburg (dpa/lnw) - Nach wochenlanger Krankheit steht Kapitän Moritz Stoppelkamp vor seinem Comeback beim MSV Duisburg. Der 33 Jahre alte Offensivspieler fehlte dem Fußball-Drittligisten seit Anfang September wegen einer Epstein-Barr-Viruserkrankung, die das Pfeiffersche Drüsenfieber auslösen kann.

Dienstag, 03.11.2020, 14:45 Uhr aktualisiert: 03.11.2020, 14:50 Uhr
Duisburgs Moritz Stoppelkamp ist am Ball.
Duisburgs Moritz Stoppelkamp ist am Ball. Foto: Peter Steffen

Vor dem Nachholspiel am Mittwoch (19 Uhr) gegen den Tabellenvierten 1. FC Saarbrücken schließt MSV-Trainer Torsten Lieberknecht die Rückkehr des Kapitäns nicht aus, sagte aber: «Das wird eher eine emotionale Geschichte: Wie vernünftig ist es - oder geben wir ihm die Zeit, über weitere Einheiten noch fitter zu werden?» In der Liga ist Duisburg derzeit Tabellen-16.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7661534?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker