Fußball
Flick plant gegen BVB mit Goretza

München (dpa/lnw) - Der FC Bayern München plant für das Topspiel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund wieder mit Leon Goretzka. «Wir rechnen voll mit ihm», sagte Trainer Hansi Flick am Freitag zu dem Fußball-Nationalspieler, der nach Wadenproblemen wieder mit der Mannschaft trainieren konnte und am Samstag (18.30 Uhr/Sky) im Duell des punktgleichen Spitzenduos wieder in der Startelf auflaufen soll.

Freitag, 06.11.2020, 12:54 Uhr aktualisiert: 06.11.2020, 13:02 Uhr
Leon Goretzka vom FC Bayern München spielt den Ball.
Leon Goretzka vom FC Bayern München spielt den Ball. Foto: Matthias Balk

Flick will unbedingt als Tabellenführer in die Länderspielpause gehen. «Wir sind wie immer sehr selbstbewusst», sagte der 55-Jährige, der seine Mannschaft vor dem Klassiker rühmte: «Die Mentalität, der Siegeswille sind einfach top. Es ist schon herausragend, was wir in den letzten Wochen und Monaten geleistet haben.»

Flick freut sich auf den Geister-Gipfel, auch wenn das Publikum sehr vermisst werde. Trotzdem sei das Spiel für die Trainer, Spieler und Fans «ein Leckerbissen». Gegen den BVB benötige man leistungsmäßig «hundert Prozent», mahnte der Bayern-Coach.

Der BVB habe eine herausragende Mannschaft, die derzeit beste Abwehr der Liga und ein klasse Umschaltspiel in der Offensive. Gefahr drohe aber nicht nur vom jungen Torjäger Erling Haaland . «Er ist nicht der einzige, auf den wir aufpassen müssen», sagte Flick. Ausfallen werden bei den Bayern wegen Corona Abwehrspieler Niklas Süle und Angriffstalent Joshua Zirkzee.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7666352?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker