Kriminalität
Trickbetrüger klauen Rentner Schmuck und hohen Geldbetrag

Schwerte (dpa/lnw) - Trickbetrüger, die sich als Polizisten ausgaben, haben einem Senior in Schwerte bei Dortmund Schmuck und einen fünfstelligen Geldbetrag geklaut. Von ihrem Vorgehen berichtete die Polizei am Mittwoch. Die Betrüger riefen demnach am Dienstag bei dem 83-Jährigen an und behaupteten, sein Banktresor solle in der Nacht von Dieben geleert werden. Der Mann solle den Inhalt des Tresors abholen und in einem Beutel vor die eigene Haustür stellen. Die vermeintlichen Polizisten gaben an, die Wertsachen abzuholen und zu fotografieren. Der 83-Jährige folgte den Anweisungen - aber sah sein Eigentum nicht wieder. Nun sucht die echte Polizei nach Hinweisen.

Mittwoch, 11.11.2020, 19:04 Uhr aktualisiert: 11.11.2020, 19:12 Uhr
Das Blaulicht auf einem Polizeiauto.
Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7674023?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker