Fußball
Zwei Corona-Fälle bei Braunschweig: Testspiel abgesagt

Braunschweig (dpa) - Zwei Spieler von Eintracht Braunschweig sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beide Profis seien nach den Testergebnissen von Mittwochabend in häuslicher Isolation, wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte. Die Spieler seien symptomfrei und hätten aktuell verletzungsbedingt nicht am Training des Teams von Trainer Daniel Meyer teilgenommen. Zwei weitere Spieler und zwei Mitglieder des Funktionsteams hätten sich vorsorglich ebenfalls in Quarantäne begeben.

Donnerstag, 12.11.2020, 12:50 Uhr aktualisiert: 12.11.2020, 13:02 Uhr
Die Eckfahne mit dem Wappen von Eintracht Braunschweig.
Die Eckfahne mit dem Wappen von Eintracht Braunschweig. Foto: Swen Pförtner

Ein für diesen Donnerstag geplantes Testspiel gegen Arminia Bielefeld wurde abgesagt, Training findet bis auf weiteres nicht statt. Das weitere Vorgehen werde in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Braunschweig festgelegt, hieß es vom Verein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7674840?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker