Kriminalität
Wegen streikender Ladenkasse: Räuber ziehen wieder ab

Bochum (dpa/lnw) - An einer streikenden Ladenkasse ist ein Raubüberfall zweier Männer in Bochum gescheitert. Das maskierte Duo hatte kurz vor Ladenschluss mit gezückter Schusswaffe den Laden betreten und Bargeld verlangt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden Mitarbeiterinnen aus dem Kassenbereich schafften es jedoch nicht, den Geldkasten zu öffnen. Daraufhin gaben die verhinderten Räuber auf und zogen davon. Die Polizei hat eine Beschreibung der Männer veröffentlicht und hofft auf Zeugen.

Mittwoch, 25.11.2020, 14:56 Uhr aktualisiert: 25.11.2020, 15:10 Uhr
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7694403?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker