Kriminalität
Auto fährt gegen Kinderwagen: Fahrerin flüchtet

Düren (dpa/lnw) - Eine Frau soll in Düren mit ihrem Auto einen Kinderwagen leicht erfasst haben und danach einfach weitergefahren sein. Das Kind in dem beschädigten Kinderwagen sei bei dem Vorfall nicht verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Identität der Fahrerin am Steuer des roten Autos war zunächst unklar.

Dienstag, 29.12.2020, 13:20 Uhr aktualisiert: 29.12.2020, 13:33 Uhr
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Demnach überquerte die 21 Jahre alte Mutter des Kindes am Montagvormittag eine Straße an einem Fußgängerüberweg. Die Autofahrerin habe nicht rechtzeitig gebremst und den Kinderwagen berührt, bevor sie stehenblieb. Nach einem kurzen Blickkontakt mit der 21-Jährigen sei sie weitergefahren, ohne sich zu kümmern. Die Polizei suchte Zeugen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7743374?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker