Fußball
Kolasinac absolviert erstes Training auf Schalke

Gelsenkirchen (dpa) - Rückkehrer Sead Kolasinac hat beim FC Schalke 04 am Dienstag sein erstes Training mit der Mannschaft absolviert. Der 27 Jahre alte Linksverteidiger, der in der vergangenen Woche für ein halbes Jahr vom FC Arsenal ausgeliehen wurde, soll im Team des Bundesliga-Schlusslichtes für einen Stimmungsumschwung sorgen und schon am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei der Heim-Premiere des neuen Trainers Christian Gross gegen 1899 Hoffenheim sein Debüt feiern.

Dienstag, 05.01.2021, 14:58 Uhr aktualisiert: 05.01.2021, 15:12 Uhr
Sead Kolasinac im Einsatz für Schalke 04.
Sead Kolasinac im Einsatz für Schalke 04. Foto: Ina Fassbender

«Ich freue mich riesig, wieder auf Schalke zu sein. Ich kann es kaum erwarten, mit den Jungs wieder auf dem Platz zu stehen. Ich möchte der Mannschaft helfen und Verantwortung übernehmen», sagte Kolasinac am Dienstag. Trotz der prekären sportlichen Lage des Revierclubs mit nur vier Punkten aus 14 Spielen sieht er gute Chancen auf den Klassenverbleib: «Ich glaube daran. Die Mannschaft hat die Qualität von den Spielern her.»

Sein «familiäres» Verhältnis zum Revierclub sei ein Grund für seinen Wechsel gewesen: «Ich wurde hier ausgebildet und habe den Sprung in die Profimannschaft geschafft. Das habe ich alles diesem Verein zu verdanken. So etwas vergesse ich nicht. Dieser Verein ist mir ans Herz gewachsen.»

Um den Abstieg zu verhindern, sucht der unter Druck stehende Sportvorstand Jochen Schneider weitere Verstärkungen. Zumindest ein Rechtsverteidiger und ein Stürmer stehen auf der Wunschliste von Gross ganz oben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7752433?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker