Fußball
Bayer ohne geschonten Wirtz: Bremen mit vier Neuen

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen verzichtet im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen auf Ausnahme-Talent Florian Wirtz. Der 17-Jährige, der in dieser Saison inklusive der U21-Nationalmannschaft schon 22 Pflichtspiele absolviert hat, wird laut seines Vereins «wegen zuletzt sehr vieler Spiele bewusst herausgenommen, um eine Überbelastung zu vermeiden». Ihn ersetzt auf der Achter-Position Ex-Nationalspieler Kerem Demirbay. Ansonsten bietet Peter Bosz bis auf eine Ausnahme die Startelf vom enttäuschenden 1:2 in Frankfurt auf. Der nach positivem Corona-Test wieder einsatzbereite Daley Sinkgraven ersetzt den ohnehin verletzten Mitchell Weiser.

Samstag, 09.01.2021, 15:08 Uhr aktualisiert: 09.01.2021, 15:23 Uhr
Leverkusens Florian Wirtz.
Leverkusens Florian Wirtz. Foto: Wolfgang Rattay

Bremens Trainer Florian Kohfeldt nahm nach der schwachen Leistung beim 0:2 gegen Union Berlin doppelt so viele Änderungen vor. Milos Veljkovic, Kevin Möhwald, Jean-Manuel Mbom und Tahith Chong ersetzen den verletzten Christian Groß, die auf der Bank sitzenden Romano Schmid und Leonardo Bittencourt sowie Yuya Osako . Der Japaner Osako steht nicht einmal im Kader. Von einer Verletzung war zunächst nichts bekannt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7758744?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker