Verkehr
Autobahn-Rheinbrücke im Kölner Süden soll ersetzt werden

Köln (dpa/lnw) - Für den Ausbau der Autobahn 4 soll im Kölner Süden eine neue Rheinbrücke entstehen. Das derzeitige Bauwerk, die Rodenkirchener Brücke, sei dem stetig steigenden Verkehrsaufkommen nicht mehr gewachsen und müsse daher ersetzt werden, teilte die Autobahn-GmbH des Bundes am Mittwoch mit. Sie bleibe aber zunächst für den Verkehr voll nutzbar, hieß es. In einem nächsten Schritt sollen unterschiedliche Konzepte für den Ausbau der vielbefahrenen A4 von sechs auf acht Spuren geprüft werden. Mittlerweile überqueren den Angaben nach jeden Tag bis zu 135 000 Fahrzeuge die 1941 gebaute und 1994 zuletzt erweiterte Brücke.

Mittwoch, 13.01.2021, 18:39 Uhr aktualisiert: 13.01.2021, 18:52 Uhr
Die Rodenkirchener Brücke und der Rhein.
Die Rodenkirchener Brücke und der Rhein. Foto: Oliver Berg
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7765000?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker