Unfälle
Junge Autofahrerin überschlägt sich auf glatter Straße

Hellenthal (dpa/lnw) - Bei starkem Schneefall ist in Hellenthal (Kreis Euskirchen) eine 22 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. Die junge Frau sei bei dem Unfall am Samstagabend schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach ersten Erkenntnissen war sie zu schnell gefahren und hatte in einer Kurve auf der schneebedeckten, vereisten Straße die Kontrolle verloren. Sie konnte sich noch selbst aus dem Auto befreien und wurde ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei weiter mitteilte.

Sonntag, 17.01.2021, 09:31 Uhr aktualisiert: 17.01.2021, 09:42 Uhr
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz.
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler

Auch im Kreis Düren überschlug sich auf glatter Straße eine junge Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug. Nach Angaben der Polizei fuhr die 20-Jährige in der Nacht zu Sonntag von Niederzier-Oberzier nach Düren, als ihr Wagen von der Fahrbahn abkam. Nach etwa zehn Metern sei das Auto schließlich auf dem Dach liegen geblieben. Die Frau sei demnach «trotz erkennbarer Rutschgefahr» zu schnell unterwegs gewesen. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf mehrere Tausend Euro.

Hier finden Sie weitere Artikel aus dem NRW-Ressort
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7770120?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker