Fußball
Pavel Dotchev neuer Trainer beim MSV Duisburg

Duisburg (dpa) - Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat Pavel Dotchev als neuen Cheftrainer verpflichtet. Dotchev, der zuletzt beim Ligakonkurrenten Viktoria Köln entlassen wurde, erhält beim MSV einen Vertrag bis zum Saisonende. Beim Erreichen des Klassenverbleibs verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr. Dies teilte der Club am Dienstag mit. Der 55-Jährige ist damit in dieser Spielzeit der dritte Duisburger Chefcoach nach Torsten Lieberknecht, der im November gehen musste, und dem im Januar beurlaubten Gino Lettieri.

Dienstag, 02.02.2021, 14:21 Uhr aktualisiert: 02.02.2021, 14:32 Uhr
Trainer Pavel Dotchev vor Beginn des Spiels im Stadion.
Trainer Pavel Dotchev vor Beginn des Spiels im Stadion. Foto: Robert Michael

«Wir hatten einen sehr guten und zielführenden Prozess bei der Auswahl des Trainers. Wir haben uns geschlossen und mit voller Überzeugung für Pavel Dotchev entschieden», teilte MSV-Präsident Ingo Wald mit. Dotchev wird bereits an diesem Mittwoch die Vorbereitung auf das nächste Spiel beim 1. FC Saarbrücken aufnehmen. «Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das ich hier in Duisburg erhalte», sagte der Bulgare.

© dpa-infocom, dpa:210202-99-270235/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7796527?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker