Notfälle
Munitionsfund in Paderborn entpuppt sich als Attrappe

Paderborn (dpa/lnw) - Drei Handgranaten-Attrappen haben in einem Entsorgungszentrum in Paderborn für Aufregung gesorgt. Weil unklar war, ob es sich um scharfe Sprengsätze handelt, wurden Experten des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamts angefordert, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Experten konnten die verdächtigen Gegenstände vor Ort aber als Attrappen identifizieren und Entwarnung geben. Ein Paderborner Bürger hatte sie offenbar in einen Container des Zentrums geworfen.

Donnerstag, 25.02.2021, 16:56 Uhr aktualisiert: 25.02.2021, 17:00 Uhr

© dpa-infocom, dpa:210225-99-592309/3

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7838052?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker