Brände
E-Bike-Akku explodiert in Wohnung: Ein Mensch verletzt

Bochum (dpa/lnw) - In einer Wohnung in Bochum ist der Akku eines E-Bikes explodiert und hat ein Feuer verursacht. Fünf Bewohner des Hauses hätten sich am Samstagnachmittag aus dem Gebäude gerettet und seien vom Notarzt untersucht worden, wie die Feuerwehr mitteilte. Eine Person musste den Angaben nach mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte sei die Brandwohnung bereits stark verraucht gewesen, teilte die Feuerwehr weiter mit. Der explodierte Akku sei in einem Wasserbad gesichert worden.

Samstag, 27.02.2021, 18:57 Uhr aktualisiert: 27.02.2021, 19:12 Uhr
Ein Feuerwehrblaulicht ist auf einem Einsatzfahrzeug zu sehen.
Ein Feuerwehrblaulicht ist auf einem Einsatzfahrzeug zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt

Zudem retteten die Einsatzkräfte eine Katze aus der betroffenen Wohnung im Hochparterre des Hauses. Drei Hunde hatten die Bewohner schon vorher ins Freie gelassen. Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte vor Ort, Details zur Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210227-99-621008/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7841713?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker