Brände
Brennende Autoreifen: Gefahr für Anwohner durch Rauch

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Hunderte Autoreifen sind am in Gelsenkirchen in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand. Bei dem Brand auf dem Gelände eines Gewerbebetriebs am Sonntagmorgen entwickelte sich so starker Rauch, dass Anwohner gewarnt wurden, Fenster und Türen geschlossen zu halten, teilte die Polizei mit. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen meterhoch. Sechs Löschzüge waren im Einsatz. Das Löschwasser musste über lange Wegstrecken herangeführt werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich auch am Vormittag weiter hin. Wodurch der Brand entstanden war, war zunächst nicht bekannt, sagte eine Polizeisprecherin.

Sonntag, 28.02.2021, 12:07 Uhr aktualisiert: 28.02.2021, 12:12 Uhr
Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.
Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska

© dpa-infocom, dpa:210228-99-626901/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7842181?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker