Kriminalität
Mann verfolgt Ex, bremst sie aus und schlägt sie

Meschede (dpa/lnw) - Ein Mann (24) hat seine ehemalige Lebensgefährtin (22) bei Meschede auf der Autobahn verfolgt, sie später ausgebremst, ihre Autotür aufgerissen und sie geschlagen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, flüchtete der Mann, als mehrere Zeugen einschritten.

Dienstag, 02.03.2021, 11:55 Uhr aktualisiert: 02.03.2021, 12:02 Uhr
Der Schriftzug «Polizei» an einem Polizeirevier.
Der Schriftzug «Polizei» an einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler

Nach Angaben der Behörde hatte er die Frau am Montag zunächst auf der Autobahn Meschede in Richtung Arnsberg immer wieder überholt und war knapp vor ihr eingeschert: «Die Frau musste stark abbremsen um einen Unfall zu verhindern.» Als die Ex-Freundin von der Autobahn abfuhr, zog der 24-Jährige erneut an ihr vorbei und blockierte an einer Baustelle die Straße. Er beschimpfte und schlug die Frau in ihrem Wagen.

Die Polizei fand den Mann bei sich zu Hause und führte «eine intensive Gefährderansprache durch». Zudem stellten die Beamten den Führerschein sicher und erstatteten Anzeige.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-653702/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7845585?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker