Verkehr
81-jähriger Autofahrer erfasst Radfahrerin: Lebensgefahr

Dortmund (dpa/lnw) - Eine 46-Jährige Radfahrerin ist in Dortmund von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Ohne derzeit erkennbaren Grund habe ein 81-Jähriger Autofahrer am Dienstag die auf der Fahrbahn wartende Radfahrerin übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie hatte nach links abbiegen wollen und ließ Gegenverkehr passieren, als sie von hinten überfahren wurde. Sie wurde dabei unter dem Wagen eingeklemmt und musste mit einem Hydraulikkissen von der Feuerwehr befreit werden. Sie kam in ein Krankenhaus.

Mittwoch, 03.03.2021, 14:14 Uhr aktualisiert: 03.03.2021, 14:20 Uhr
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt".
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler

© dpa-infocom, dpa:210303-99-671095/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7847772?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker