Fußball
Neuer Arminia-Trainer Kramer bringt Okugawa gegen Union

Bielefeld (dpa) - Arminia Bielefelds neuer Trainer Frank Kramer hat bei seinem Debüt mit den Ostwestfalen Änderungen in der Startelf vorgenommen. Beim abstiegsbedrohten Aufsteiger beginnt am Sonntagabend im Heimspiel gegen Union Berlin erstmals der japanische Winter-Zugang Masaya Okugawa, der von Kramers Vorgänger Uwe Neuhaus zuvor zweimal eingewechselt worden war. Nicht dabei ist dafür Ritsu Doan, der bislang stets begann. In der Startelf steht auch Mittelfeldmann Arne Maier. Im defensiven Mittelfeld war Kramer zum Handeln gezwungen, da Fabian Kunze gesperrt ist. Bei Union kehrt Andreas Luthe anstelle von Loris Karius ins Tor zurück.

Sonntag, 07.03.2021, 17:40 Uhr aktualisiert: 07.03.2021, 17:52 Uhr
Bielefelds Masaya Okugawa fasst sich an den Kopf.
Bielefelds Masaya Okugawa fasst sich an den Kopf. Foto: Friso Gentsch
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7855231?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker