Brände
Fünf Autos brennen aus: Polizei fahndet nach Brandstiftern

Hürth (dpa/lnw) - Brandstifter sollen in der Nacht zu Freitag in Hürth bei Köln fünf parkende Autos angezündet haben. Vier Pkw brannten komplett aus, ein fünfter wurde schwer beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Autos waren auf dem Parkplatz eines Firmengeländes abgestellt gewesen, berichtete die Polizei am Freitag. Zeugen hatten die Feuerwehr alarmiert. Durch die starke Hitze wurde auch die Fassade eines angrenzenden Bürogebäudes beschädigt. Die Situation am Brandort lasse darauf schließen, dass die Fahrzeuge vorsätzlich in Brand gesetzt wurden, hieß es.

Freitag, 02.04.2021, 13:22 Uhr aktualisiert: 02.04.2021, 13:32 Uhr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt.
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte

© dpa-infocom, dpa:210402-99-65772/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7898819?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker