Kriminalität
Ladendieb versteckt sich im Bettkasten vor Polizei

Oerlinghausen (dpa/lnw) - Das Versteck nützte ihm nichts: Die Polizei hat einen Ladendieb (24) nach kurzer Flucht in Oerlinghausen (Kreis Lippe) zu Hause in seinem Bettkasten entdeckt.

Montag, 19.04.2021, 17:56 Uhr aktualisiert: 19.04.2021, 18:02 Uhr
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein

Wie die Polizei am Montag berichtete, wollte der 24-Jährige am Samstagabend in einem Laden eine Kamera stehlen und war dabei von einem jungen Mitarbeiter (17) erwischt worden. Als der Dieb flüchten wollte, kam es zu einem Gerangel, bei dem der Ladenmitarbeiter leicht verletzt wurde. Dann verschwand der mutmaßliche Täter. Den konnte die Polizei aber schnell identifizieren und ließ seine Wohnungstür öffnen. «Die Beamten spürten den Dieb schließlich in einem Bettkasten auf, in dem er sich versteckt hielt.» Er bekam eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls.

© dpa-infocom, dpa:210419-99-267623/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7924658?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker