Kriminalität
Polizei beendet eskalierenden Streit um Zapfsäule

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Weil sich zwei Männer (47, 49) an einer Tankstelle in Gelsenkirchen heftig um eine Zapfsäule stritten, musste die Polizei einschreiten und die Streithähne trennen. Die beiden Autofahrer hätten sich am Freitag gegenseitig mit Messern, Schraubendrehern, Elektroschockern und Schlagstöcken bedroht. Eintreffende Beamte hätten den Zwist schnell beenden können, teilte die Polizei am Montag mit. Beide Männer erhielten Platzverweise und Strafanzeigen wegen Bedrohung.

Montag, 03.05.2021, 13:53 Uhr aktualisiert: 03.05.2021, 14:02 Uhr
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

© dpa-infocom, dpa:210503-99-449047/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7947288?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker