Kriminalität
Deutscher in den Niederlanden erschossen

Heerlen (dpa) - Ein 29-jähriger Mann aus Aachen ist im Grenzort Hoensbroek im Südosten der Niederlande erschossen worden. Das teilte die Polizei am Montag in Heerlen mit. Hintergründe des Vorfalls blieben zunächst unklar. Die Polizei machte auch noch keine Angaben darüber, wie viele Personen mutmaßlich an der Tat beteiligt waren.

Montag, 03.05.2021, 13:58 Uhr aktualisiert: 03.05.2021, 14:12 Uhr
Absperrband der Polizei.
Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Sonntag gegen 17.30 Uhr. Ein Krankenwagen und auch ein Rettungshubschrauber aus Deutschland waren zwar zur Stelle, doch der Mann konnte nicht mehr gerettet werden. Zeugen sahen wohl mehrere Fahrzeuge am Tatort. Eines davon sei inzwischen gefunden und beschlagnahmt worden, wie die Polizei mitteilte. Es werde nun auf Spuren untersucht.

© dpa-infocom, dpa:210503-99-449111/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7947303?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker