Brände
14 Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus gerettet

Stolberg (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Stolberg bei Aachen hat die Feuerwehr 14 Bewohner aus dem Gebäude gerettet. Sieben Menschen seien verletzt worden und ins Krankenhaus gekommen, teilte die Feuerwehr am Dienstag mit. Nach Angaben der Einsatzkräfte war der Brand am späten Montagabend von Nachbarn bemerkt worden. Die Bewohner hätten sich an den Fenstern bemerkbar gemacht, weil sie das Haus durch das verrauchte Treppenhaus nicht mehr verlassen konnten. Die Feuerwehr rettete sie mit einer Drehleiter. Das Haus ist vorübergehend nicht bewohnbar. Die Brandursache war zunächst unklar.

Dienstag, 04.05.2021, 14:20 Uhr aktualisiert: 04.05.2021, 14:32 Uhr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht.
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch

© dpa-infocom, dpa:210504-99-456596/3

https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7948348?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker