LBS West kehrt in Erfolgspur zurück
Bausparkasse nennt erste Zahlen für 2018

Münster -

Nach einer Umstrukturierung und Neuaufstellung ist die Landesbausparkasse (LBS) West in Münster auf einen Wachstumskurs zurückgekehrt. Das Bauspar-Neugeschäft sei 2018 um sieben Prozent auf 7,5 Milliarden €  gestiegen, teilte das Institut aus Münster mit. 

Donnerstag, 27.12.2018, 19:12 Uhr aktualisiert: 27.12.2018, 19:18 Uhr
LBS West kehrt in Erfolgspur zurück: Bausparkasse nennt erste Zahlen für 2018
Foto: Friso Gentsch/dpa (Archiv-Foto)

2017 hatte die Bank noch ein Minus von vier Prozent auf rund sieben Milliarden €  hinnehmen müssen. Die Nachfrage nach Wohneigentum sei weiterhin hoch – die Kunden wollten sich den niedrigen Darlehenszins langfristig sichern, daher schlossen immer mehr Menschen einen Bausparvertrag ab, begründet die LBS das Plus.

Dass der Bedarf an Geld für Wohnungskäufe oder Modernisierungen hoch ist, lässt sich auch an der Höhe der ausgezahlten Kredite ablesen – deren Wert stieg bei der LBS West 2018 um zehn Prozent auf 3,2 Milliarden € .

LBS-West-Chef Jörg Münning rechnet damit, dass die Nullzinspolitik der EZB mit dem Ende der Amtszeit von Zentralbanker Mario Draghi im Herbst 2019 allmählich ausläuft. „Wir werden 2019 noch keinen deutlichen Zinsanstieg haben, aber er wird spürbar sein und sich 2020 verstärken.“ Wenn der Leitzins steigt, klettern auch die Darlehenszinsen – dies wertet Münning als Rückenwind für gute Geschäfte. 2019 rechnet der Banker für sein Institut mit einem ähnlich guten Jahr wie 2018.

Die LBS West hat eine Umbruchphase hinter sich, 2015 leitete das Institut ein Sparprogramm ein. Abteilungen wurden zusammengelegt, das Büro in Düsseldorf geschlossen, Mitarbeiter gingen in den vorgezogenen Ruhestand und der Vertrieb wurde umgebaut. So sank die Zahl der Stellen um rund 100. Immerhin 20 Stellen konnten 2018 neu aufgebaut werden in einer Abteilung, die Dienstleistungen für die kooperierende LBS Hessen-Thüringen übernimmt. „Wir suchen wegen ständiger Fluktuation auch aktuell Mitarbeiter“, betonte ein LBS-Sprecher gegenüber unserer Zeitung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6282564?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F2295806%2F
Wie Lebensmittelkontrollen ablaufen
Ein Lebensmittelkontrolleur überprüft bei einer Betriebskontrolle die Temperatur von chinesischen Nudeln. Kontrolleure messen Temperaturen: Das Essen in der Pfanne muss heiß sein. Bei über 70 Grad sterben viele Bakterien ab.
Nachrichten-Ticker