Di., 22.01.2019

Fußball Flugzeug mit Fußballer Sala an Bord vermisst

Paris (dpa) - Nach dem Verschwinden des ehemaligen Nantes-Spielers Emiliano Sala ist das Pokal-Spiel zwischen FC Nantes und SSG Entente vertagt worden. Das berichtet die Sportzeitung «L'Équipe». Grund dafür sei, dass der argentinische Spieler vermisst werde. Sala war am Montagabend an Bord eines kleinen Passagierflugzeugs, das nahe der britischen Kanalinsel Guernsey vom Radar verschwunden war. Von dpa

Di., 22.01.2019

Notfälle Bergung des kleinen Julen geht in die entscheidende Phase

Málaga (dpa) - Die Bergung des in einen Brunnenschacht gestürzten zweijährigen Julen in Spanien steht vor der entscheidenden Phase. Nachdem die Bohrung eines Parallelschachts abgeschlossen wurde, wollten Minenarbeiter damit beginnen, manuell einen vier Meter langen Tunnel zu graben. So wollen sie waagerecht an die Stelle gelangen, an der das Kind vermutet wird, wie spanische Medien berichteten. Von dpa


Di., 22.01.2019

International Macron: Deutschland und Frankreich haben Verantwortung

Aachen (dpa) - Deutschland und Frankreich haben nach Einschätzung von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron eine besondere Verantwortung für Europa. «Deutschland und Frankreich müssen in dieser Welt und in diesem Europa ihre Verantwortlichkeiten wahrnehmen und den Weg weisen», sagte der 41-Jährige in Aachen anlässlich der Unterzeichnung des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags. Von dpa


Di., 22.01.2019

EU EU-Kommission zu May: Nichts Neues aus London

Brüssel (dpa) - Nach den jüngsten Ankündigungen der britischen Premierministerin Theresa May zum Brexit sieht die EU-Kommission keine Bewegung und macht keine neuen Angebote. Derzeit habe man nichts Neues aus Brüssel zu sagen, weil es nichts Neues aus London gebe, sagte Kommissionssprecher Margaritis Schinas in Brüssel. Von dpa


Di., 22.01.2019

EU Vertrag von Aachen: Merkel und Macron für Einheit Europas

Aachen (dpa) - Genau 56 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrags haben Deutschland und Frankreich einen neuen Freundschaftspakt besiegelt. Im Krönungssaal des historischen Aachener Rathauses setzten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron ihre Unterschriften unter den neuen deutsch-französischen Vertrag. Von dpa


Di., 22.01.2019

EU EU-Kommission verhängt hohe Strafe gegen Mastercard

Brüssel (dpa) - Die EU-Wettbewerbshüter verhängen gegen den Kreditkartenanbieter Mastercard eine Geldstrafe in Höhe von 570 Millionen Euro. Das begründete die EU-Kommission in Brüssel mit überhöhten Gebühren. Dabei geht es um das sogenannten Interbankenentgelt. Von dpa


Di., 22.01.2019

EU Merkel: Bedeutender Tag für deutsch-französische Beziehungen

Aachen (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Unterzeichnung des neuen «Aachener Vertrags» zur deutsch-französischen Freundschaft als bedeutenden Tag für die Beziehungen der beiden Länder gewürdigt. Mit dem «Aachener Vertrag» werde das Fundament der Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern erneuert, sagte Merkel vor der Unterzeichnung gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Von dpa


Di., 22.01.2019

Kommunen Umfrage zeigt Mängel bei Digitalisierung in den Kommunen auf

Köln (dpa) - Beim Ausbau der digitalen Infrastruktur haben viele Städte und Gemeinden in Deutschland einer Studie zufolge erheblichen Nachholbedarf. Es gebe weiterhin eine große Diskrepanz zwischen den Erwartungen von Bürgern und Unternehmen und den Angeboten der Kommunen, berichten der Städte- und Gemeindebund und der TÜV Rheinland. Sie hatten eine Umfrage unter mehr als 100 Kommunen gestartet. Von dpa


Di., 22.01.2019

Notfälle Kleinflugzeug im Ärmelkanal vom Radar verschwunden

Paris (dpa) - Ein kleines Passagierflugzeug mit mindestens zwei Menschen an Bord ist nahe der britischen Kanalinsel Guernsey vom Radar verschwunden. Es laufe eine Suchaktion im Ärmelkanal, teilte die Polizei von Guernsey mit. Nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP befand sich der argentinische Fußballspieler Emiliano Sala an Bord der Maschine. Von dpa


Di., 22.01.2019

Luftverkehr Easyjet mit Plan für Brexit: Mehr europäische Aktionäre

Luton (dpa) - Der britische Billigflieger Easyjet feilt weiter an seinem Brexit-Notfallplan und zieht nun auch eine Änderung der Aktionärsstruktur in Betracht. Um nach dem Brexit weiterhin als EU-Fluggesellschaft zu gelten, will Easyjet möglicherweise eine Reihe von Aktionären aus Großbritannien oder anderen Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums loswerden. Von dpa


Di., 22.01.2019

Internet Studie: Internet-Nutzung in Deutschland wächst

Berlin (dpa) - Immer mehr ältere Menschen gehen ins Netz - und treiben damit die Nutzung des Internet in Deutschland weiter voran. Wie die Initiative D21 mitteilte, sind inzwischen 84 Prozent der Bevölkerung in Deutschland online. Der Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent sei aber vor allem auch der wachsenden Verbreitung mobiler Zugänge geschuldet. Von dpa


Di., 22.01.2019

EU Kramp-Karrenbauer: May-Vorstoß zu Brexit nicht ausreichend

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hält den Vorstoß der britischen Premierministerin Theresa May für Neuverhandlungen mit der EU über die schwierige Irland-Frage für unzureichend. Die Premierministerin setze nochmals «auf Verhandlungen, die für uns abgeschlossen sind». Der Ball liege «nach wie vor im Feld der Briten», sagte die CDU-Chefin. Von dpa


Di., 22.01.2019

Verkehr Özdemir: Tempolimit auf Autobahnen wäre «Gebot der Vernunft»

Berlin (dpa) - Ex-Grünenchef Cem Özdemir hält ein Tempolimit auf Autobahnen für ein «Gebot der Vernunft». Das sagte im ARD-Morgenmagazin zur Debatte über eine Geschwindigkeitsbegrenzung für den Klimaschutz. Von dpa


Di., 22.01.2019

Verkehr Zu viele Unfälle: Verkehrsexperten fordern schärfere Tempolimits

Goslar (dpa) - Vor Beginn des Deutschen Verkehrsgerichtstags in dieser Woche in Goslar sind Forderungen nach schärferen Tempolimits auf deutschen Straßen laut geworden. Nur so könne die Zahl der Verkehrstoten weiter gesenkt werden, sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Michael Mertens. Von dpa


Di., 22.01.2019

Fußball FC Barcelona bestätigt: Kevin-Prince Boateng kommt auf Leihbasis

Barcelona (dpa) - Kevin-Prince Boateng wechselt zum spanischen Tabellenführer FC Barcelona. Die Katalanen nehmen den Mittelfeldspieler vom italienischen Erstligisten US Sassuolo bis Saisonende auf Leihbasis unter Vertrag. Die Vereinbarung beinhaltet zudem eine Kaufoption für acht Millionen Euro. Boateng wird heute bei seinem neuen Verein vorgestellt. Von dpa


Di., 22.01.2019

International Merkel und Macron besiegeln Freundschaftspakt

Berlin (dpa) - Genau 56 Jahre nach der Unterzeichnung des Élysée-Vertrages besiegeln Deutschland und Frankreich heute einen neuen Freundschaftspakt. Im Krönungssaal des historischen Aachener Rathauses wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron ihre Unterschriften unter den deutsch-französischen Vertrag setzen. Von dpa


Di., 22.01.2019

Notfälle Bergung des kleinen Julen: Vertikaler Tunnel ist fertig

Málaga (dpa) - Bei der Suche nach dem zweijährigen Julen in Spanien ist die Bohrung eines senkrechten Parallel-Tunnels abgeschlossen. Wie die Zeitung «El País» und andere spanische Medien berichteten, wurde der vertikale Tunnel von 60 Metern Tiefe am späten Abend fertiggestellt. Von dessen Grund aus wollen die Helfer einen horizontalen Zugang zu dem Schacht graben, in den der Junge gestürzt war. Von dpa


Di., 22.01.2019

Polizei AfD-Kandidaten bei Polizei sollen sich von Höcke abwenden

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft der Polizei hat von Beamten, die bei Wahlen für die AfD kandidieren, eine klare Distanzierung vom rechtsnationalen «Flügel» um den Thüringer Landeschef Björn Höcke verlangt. Jeder Beamte schwöre auf die Verfassung - dieser Eid verpflichte dazu, sich an Regeln zu halten, sagte GdP-Chef Oliver Malchow dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Von dpa


Di., 22.01.2019

EU EU will sich zu Brexit äußern

Brüssel (dpa) - Nach der jüngsten Erklärung von Theresa May zum Brexit will die EU-Kommission heute offiziell zu den Vorschlägen der britischen Premierministerin Stellung nehmen. In einer ersten Reaktion hatte die EU aber bereits ablehnend auf den Vorstoß von May zu Nachverhandlungen reagiert. Seit vergangener Woche habe sich nichts geändert, erklärte ein Sprecher von EU-Ratschef Donald Tusk. Von dpa


Di., 22.01.2019

EU EU will sich zu Brexit äußern

Brüssel (dpa) - Nach der jüngsten Erklärung von Theresa May zum Brexit will die EU-Kommission heute offiziell zu den Vorschlägen der britischen Premierministerin Stellung nehmen. In einer ersten Reaktion hatte die EU aber bereits ablehnend auf den Vorstoß von May zu Nachverhandlungen reagiert. Seit vergangener Woche habe sich nichts geändert, erklärte ein Sprecher von EU-Ratschef Donald Tusk. Von dpa


Di., 22.01.2019

Flüchtlinge Misshandelte Flüchtlinge: Heimleiter vor Bewährungsstrafe

Siegen (dpa) - In einem weiteren Prozess um die Misshandlungen in einer Flüchtlingsunterkunft im nordrhein-westfälischen Burbach wird heute ein Urteil erwartet. Für den angeklagten damaligen Heimleiter zeichnet sich in dem Verfahren am Landgericht Siegen eine Bewährungsstrafe ab. Der Heimleiter hatte vor Gericht Fehler eingeräumt. Von dpa


Di., 22.01.2019

Luftverkehr Billigflieger muss wegen Boxkampfs an Bord umdrehen

Sydney (dpa) - Wegen eines Boxkampfs an Bord hat ein Passagierflugzeug auf dem Weg von Australien nach Singapur umkehren müssen. Die Maschine der Billig-Fluglinie Scoot landete in Sydney, nachdem zwei männliche Fluggäste aneinander geraten waren. Einer der beiden Streithähne wurde festgenommen. Von dpa


Di., 22.01.2019

International Putin spricht mit Abe über Insel-Streit

Moskau (dpa) - Im jahrzehntelangen russisch-japanischen Streit um die Kurilen-Inseln versuchen Präsident Wladimir Putin und Regierungschef Shinzo Abe eine Annäherung zu erreichen. Putin empfängt heute seinen japanischen Gast im Kreml in Moskau. Die südlichen Kurilen waren 1945 zum Ende des Zweiten Weltkrieges von der damaligen Sowjetunion besetzt worden, Japan verlangt sie zurück. Von dpa


Di., 22.01.2019

EU Merkel und Macron unterzeichnen neuen Freundschaftsvertrag

Aachen (dpa) - Exakt 56 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrages wollen Deutschland und Frankreich einen neuen Freundschaftspakt besiegeln. Im Krönungssaal des historischen Aachener Rathauses wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron heute ihre Unterschriften unter einen neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag setzen. Von dpa


Di., 22.01.2019

Film Hollywood gibt Oscar-Nominierungen bekannt

Los Angeles (dpa) - In Los Angeles werden heute die mit Spannung erwarteten Nominierungen für die Oscars bekanntgegeben. Zu den Favoriten zählen die Filme «A Star is Born», «Vice», «Green Book» und «Bohemian Rhapsody». Schauspieler wie Christian Bale, Bradley Cooper, Rami Malek, Lady Gaga, Glenn Close, und Olivia Colman können auf eine Nominierung hoffen. Die Oscar-Trophäen werden am 24. Von dpa


1 - 25 von 42517 Beiträgen

WN auf Facebook

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Folgen Sie uns auf Twitter