Di., 25.06.2019

Wetter Wieder Großbrand in Brandenburg

Lieberose (dpa) - Im Südosten des Landes Brandenburgs dehnt sich ein Waldbrand weiter aus. Es brennt nach Angaben des Landkreises auf einer Fläche von 100 Hektar in der Lieberoser Heide. Die Lage sei angespannt, aber momentan müsse man keine Evakuierung und keine Straßensperrung ins Auge fassen, sagte ein Sprecher. Gestern Abend war die Großgefahrenlage ausgerufen worden. Von dpa

Di., 25.06.2019

Verkehr Pkw-Maut kostete Bund bis zum Scheitern 53,6 Millionen Euro

Berlin (dpa) - Die gescheiterte Pkw-Maut hat den Bund bereits mehr als 53 Millionen Euro gekostet. Die Summe fiel von 2014 bis zum Tag des Maut-Stopps durch den Europäischen Gerichtshof vor einer Woche an, wie aus einem Bericht des Bundesverkehrsministeriums an den Bundestag hervorgeht. Morgen muss sich Ressortchef Andreas Scheuer den Fragen des Verkehrsausschusses im Bundestag stellen. Von dpa


Di., 25.06.2019

Justiz Deutscher IS-Unterstützer verklagt Bundesrepublik

Berlin (dpa) - Mit einer Klage gegen die Bundesrepublik will ein deutscher IS-Unterstützer in syrischer Haft seine Rückkehr erzwingen. Die Klage sei beim Berliner Verwaltungsgericht eingegangen, sagte ein Sprecher. Ein Verhandlungstermin stehe noch nicht fest. In einer Erklärung seiner Anwälte hieß es, die Bundesregierung sei verfassungsrechtlich verpflichtet, den in Nordsyrien inhaftierten Fabian G. Von dpa


Di., 25.06.2019

Militär Nato-Partner der USA erhöhen Verteidigungsausgaben

Brüssel (dpa) - Die Nato-Partner der USA geben unter dem Druck von Präsident Donald Trump mehr Geld für ihr Streitkräfte aus. Im Jahr 2019 werden die Verteidigungsausgaben der europäischen Bündnispartner und Kanadas nach ersten Schätzungen um 3,9 Prozent wachsen, wie Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte. Damit würden die Ausgaben bereits im fünften Jahr in Folge steigen. Von dpa


Di., 25.06.2019

Schiffbau Segelschulschiff «Gorch Fock» soll bis 2020 fertig sein

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich für einen Weiterbau des Segelschulschiffs «Gorch Fock» entschieden. Ziel sei es nun, das Schiff bis zum Herbst 2020 im Rahmen der vereinbarten Kostenvorgaben fertigzustellen, erfuhr die dpa aus dem Ministerium. Als Obergrenze wurden 128 Millionen Euro vereinbart. Von dpa


Di., 25.06.2019

Kriminalität Tote in Wohnhaus bei Aschaffenburg waren Tante und Neffe

Kahl am Main (dpa) - Nach dem Fund zweier Leichen in einem Einfamilienhaus in Kahl am Main bei Aschaffenburg ist die Identität der Toten geklärt. Es handelt sich laut Polizei um eine 54-jährige Frau und ihren 28 Jahre alten Neffen, wie die Ermittler mitteilten. Der Neffe ist laut Polizei mutmaßlich der Täter. Weitere Ermittlungsergebnisse sollen frühestens morgen bekanntgegeben werden. Von dpa


Di., 25.06.2019

Notfälle Wrackteil von Eurofighter neben Kindergarten gefunden

Nossentiner Hütte (dpa) - Am Tag nach dem Absturz von zwei Eurofightern der Luftwaffe in Mecklenburg-Vorpommern ist in unmittelbarer Nähe eines Kindergartens ein Wrackteil gefunden worden. Ein Mitarbeiter der Gemeinde Nossentiner Hütte entdeckte das etwa einen halben Meter lange Bauteil auf einem Sportplatz, der an das Kindergartengelände grenzt. Von dpa


Di., 25.06.2019

Einzelhandel Studie: Im Handel wird mehr geklaut

Köln (dpa) - Egal ob Rasierklingen, Parfüm oder Designerjeans: «Im Handel wird nach wie vor gestohlen, was nicht niet- und nagelfest ist», klagt Frank Horst, Sicherheitsexperte des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI. Allein 2018 summierten sich dadurch die Verluste im Einzelhandel laut EHI auf rund 3,75 Milliarden Euro - eine Steigerung von rund sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr. Von dpa


Di., 25.06.2019

Notfälle Abgestürzter Pilot nicht lebensgefährlich verletzt

Berlin (dpa) - Der überlebende Eurofighter-Pilot ist in einer gesundheitlich stabilen Lage. Er sei bei dem Unglück nicht lebensgefährlich verletzt worden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Es handele sich um einen der erfahrensten Fluglehrer der Luftwaffe. Der bei dem Zusammenstoß von zwei Kampfjets ums Leben gekommene zweite Pilot sei ein jüngerer Offizier. Von dpa


Di., 25.06.2019

Regierung Trump weist Vergewaltigungsvorwurf zurück: «Nicht mein Typ»

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat erneut Vorwürfe der Autorin E. Jean Carroll zurückgewiesen, er habe sie vor 23 Jahren in der Umkleidekabine eines Kaufhauses vergewaltigt. «Nummer eins: Sie ist nicht mein Typ», sagte Trump in einem Interview der US-Tageszeitung «The Hill». «Nummer zwei: Es ist nie passiert. Von dpa


Di., 25.06.2019

Notfälle Bürgermeister: Keine Übungstiefflüge in Urlaubsregionen

Waren (dpa) - Der Bürgermeister von Waren an der Müritz, Norbert Möller, hat sich für einen Verzicht auf militärische Übungstiefflüge in Urlauberregionen ausgesprochen. Viele Touristen hätten kein Verständnis dafür, dass ausgerechnet rings um die Müritz solche Tiefflüge geübt werden, sagte Möller der dpa. Von dpa


Di., 25.06.2019

Leute «Bild»: Samuel Koch macht beim Beintraining Fortschritte

Berlin (dpa) - Knapp neun Jahre nach seiner Querschnittslähmung macht der Schauspieler und frühere Stuntman Samuel Koch weiter Fortschritte. Auf Fotos in der «Bild»-Zeitung posiert der 31-Jährige an einer Wand lehnend. Das Stehen probiere er mit seinem Bruder Johnny aus. Für Koch ist dieser Erfolg «kein Wunder» - sondern das Ergebnis von Glaube, Hoffnung und Kampf. Von dpa


Di., 25.06.2019

Konflikte Israel: Kein Treibstoff nach Gaza wegen Brandballons

Tel Aviv (dpa) - Weil militante Palästinenser aus dem Gazastreifen weiterhin Brandballons nach Israel schicken, hat Israel nach eigenen Angaben Treibstofflieferungen für das einzige Kraftwerk in dem Küstengebiet gestoppt. Damit droht den rund zwei Millionen Menschen dort erneut eine Verschlechterung der Energieversorgung. Von dpa


Di., 25.06.2019

Verkehr 59-Jähriger stirbt in Neuseeland bei Unfall mit E-Tretroller

Auckland (dpa) - Bei einem Unfall mit einem gemieteten E-Tretroller ist in Neuseelands größter Stadt Auckland ein 59 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der genaue Hergang ist nach Angaben der Polizei noch ungeklärt. Im Februar waren alle 1000 Mietroller, die das auch in deutschen Städten aktive Unternehmen Lime in Auckland auf den Straßen hat, vorübergehend aus dem Verkehr gezogen worden. Von dpa


Di., 25.06.2019

Internet Amazon verlängert Abokunden-Aktion Prime Day auf 48 Stunden

Seattle (dpa) - Amazon weitet sein Einkaufs-Event Prime Day in diesem Jahr auf 48 Stunden aus. Bei der Aktion gibt es in 18 Ländern Angebote nur für Mitglieder von Amazons kostenpflichtigem Abo-Dienst Prime. Sie wird am 15. Juli kurz nach Mitternacht beginnen und bis zum Ende des 16. Juli laufen, wie der Konzern mitteilte. Von dpa


Di., 25.06.2019

Auto Bund und Autobranche wollen Ladenetz-Ausbau vorantreiben

Berlin (dpa) - Bundesregierung und Autobranche wollen den Ausbau des Ladenetzes für Elektro-Fahrzeuge in Deutschland weiter vorantreiben. Man habe sich verständigt, einen «Masterplan» dafür zu entwickeln, sagte der Präsident des Verbands der Automobilindustrie, Bernhard Mattes, nach einem Treffen von Branchenvertretern und den Spitzen der Koalition im Kanzleramt. Von dpa


Di., 25.06.2019

Handel Hitze in Deutschland: Verbraucher kaufen mehr Ventilatoren

Düsseldorf (dpa) - Angesichts der Hitze in dieser Woche decken sich viele Verbraucher in Deutschland mit Ventilatoren ein. Das ein oder andere Modell könnte bald vergriffen sein, sagte eine Sprecherin von Media Markt und Saturn. Bei der Supermarktkette Real stieg der Ventilatoren-Verkauf in den vergangenen Tagen ebenfalls deutlich an, wie ein Sprecher mitteilte. Von dpa


Di., 25.06.2019

Notfälle Ursachensuche nach Absturz von zwei «Eurofightern»

Nossentin (dpa) - Am Tag nach dem Absturz von zwei «Eurofightern» der Luftwaffe in Mecklenburg-Vorpommern mit einem getöteten Piloten geht die Ursachenermittlung weiter. Wie Luftwaffen-Sprecher Major Roman Ladenko sagte, wurde auch in der Nacht die Suche nach Wrackteilen und die Sicherung der Absturzstellen fortgesetzt. Von dpa


Di., 25.06.2019

Raumfahrt Drei ISS-Raumfahrer wieder sicher auf der Erde gelandet

Baikonur (dpa) - Drei Raumfahrer der Internationalen Raumstation ISS sind nach rund einem halben Jahr im Weltall sicher auf die Erde zurückgekehrt. Von dpa


Di., 25.06.2019

Notfälle Nach Absturz: Linke fordert Ende von Kampfübungen

Schwerin (dpa) – Nach dem Absturz von zwei Eurofightern hat die Linke ein Ende der militärischen Luftkampfübungen in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. Sie seien nicht nötig und stellten eine Gefahr für Menschen sowie eine Belastung für die Umwelt dar. Das sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Oppositionsfraktion im Schweriner Landtag, Peter Ritter. Von dpa


Di., 25.06.2019

Parteien CDU: Trennung von Parteispitze und Kanzleramt «nur Phase»

Düsseldorf (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hält es für besser, wenn die Führung von Partei und Regierung künftig wieder in einer Hand liegt. Das sei der Normalfall gewesen in der CDU-Geschichte - «und es spricht vieles dafür, dass das auch in Zukunft der Normalfall sein sollte», sagte Kramp-Karrenbauer am Abend in Düsseldorf. Von dpa


Di., 25.06.2019

Konflikte USA und Iran zeigen in Krise mit dem Finger aufeinander

Washington (dpa) - Im Konflikt zwischen den USA und dem Iran haben sich beide Seiten bei den Vereinten Nationen mit Schuldzuweisungen überzogen. Der iranische UN-Botschafter verurteilte die neuen Sanktionen der USA scharf. Die Vereinigten Staaten hätten einen «Wirtschaftskrieg» und «wirtschaftlichen Terrorismus» gegen die Bevölkerung des Irans begonnen. Von dpa


Di., 25.06.2019

Prozesse BGH verhandelt Urlauber-Klage nach Unfall auf Gran Canaria

Karlsruhe (dpa) - Nach einem Unfall im Urlaub klagt heute ein Pauschaltourist vor dem Bundesgerichtshof gegen den Veranstalter Tui. Der siebenjährige Sohn seiner Lebensgefährtin war im Hotelzimmer auf Gran Canaria gegen die geschlossene Balkontür gelaufen. Das Kind schnitt sich an den Scherben und durfte fünf Tage nicht ins Wasser. Der Mann will deshalb von Tui fast 7000 Euro. Von dpa


Di., 25.06.2019

Kriminalität Nach Fund zweier Toter in Wohnhaus: Obduktionen geplant

Kahl am Main (dpa) - Einen Tag nach dem Fund der Leichen eines Mannes und einer Frau in einem Einfamilienhaus in Kahl am Main sind noch viele Fragen offen. Die Ermittler erhoffen sich von der Obduktion neue Erkenntnisse - sie sei für heute geplant. Beide seien offenbar durch Gewalt ums Leben gekommen, teilten die Ermittler mit. Von dpa


Di., 25.06.2019

Gesellschaft Studie: Wie sozial ticken junge Leute in deutschen Städten?

Berlin (dpa) - Wie sozial sind Kinder und Jugendliche in Deutschlands Städten eingestellt? Antworten darauf wollen Forscher der Universität Bielefeld heute geben. Sie haben für eine Studie rund 1000 Kinder und Jugendliche in Berlin, Leipzig und Köln nach ihrem Gemeinschaftssinn gefragt und auch Eltern interviewt. Lebt dort eine Generation Aufbruch oder eine Generation Rücksichtslos? Von dpa


1 - 25 von 51832 Beiträgen

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter