Schlaglichter
Euro stabil unter 1,29 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat sich stabil unter der Marke von 1,29 US-Dollar gehalten. Im frühen Handel stand die Gemeinschaftswährung bei 1,2863 Dollar. Ein Dollar kostete damit 0,7772 Euro. In den vergangen acht Handelstagen war die Gemeinschaftswährung um mehr als drei US-Cent abgerutscht. Zuletzt habe die Abwärtsdynamik des Euro aber nachgelassen, sagte Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen. Er erklärte dies unter anderem mit schwachen US-Konjunkturdaten.

Freitag, 17.05.2013, 09:15 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 17.05.2013, 09:08 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 17.05.2013, 09:15 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1664044?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F1748325%2F1750092%2F
Nachrichten-Ticker