Handball
Zukunft von Martin Heuberger als Handball-Bundestrainer offen

Podgorica (dpa) - Angesichts des drohenden EM-Aus' ist die Zukunft von Martin Heuberger als Handball-Bundestrainer offen. Während der Schutterwälder seinen bis 2014 laufenden Vertrag erfüllen möchte, gab es vom Deutschen Handballbund keine Jobgarantie. Es sei schwer, jetzt schon über Konsequenzen zu sprechen, sagte DHB-Vizepräsident Horst Bredemeier. Das aktuelle Präsidium werde sicherlich keine Trainer-Entscheidung mehr treffen. Nach der 25:27-Niederlage in Podgorica gegen Montenegro droht das erstmalige Verpassen einer EM.

Donnerstag, 13.06.2013, 10:06 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1715409?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F1748325%2F1817881%2F
Nachrichten-Ticker