Geschichte
Kränze und Feierstunden: Gedenken zum Volkstrauertag in Berlin

Berlin (dpa) - Mit Kranzniederlegungen und Feierstunden wird in Berlin heute der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Am Volkstrauertag will Bundespräsident Joachim Gauck an der Neuen Wache, der zentralen Gedenkstätte der Bundesrepublik, einen Kranz niederlegen. Anschließend kommen Politiker und Gäste zur traditionellen Feierstunde des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Plenarsaal des Bundestags zusammen. Am Volkstrauertag wird in Deutschland alljährlich der Toten beider Weltkriege und der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

Sonntag, 17.11.2013, 04:11 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2041429?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F1748325%2F2130877%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker