Energie
Trassenvorschlag für größtes Stromnetzprojekt wird vorgestellt

Berlin (dpa) - Der Vorschlag für den Trassenverlauf beim größten und längsten Netzausbauprojekt der Energiewende in Deutschland wird heute in Berlin vorgestellt. Bis zum Jahr 2022 soll eine insgesamt 800 Kilometer lange Gleichstromverbindung von Schleswig-Holstein nach Süddeutschland entstehen, um Windstrom hierhin zu transportieren. Das Projekt SuedLink wird federführend von dem Netzbetreiber Tennet verantwortet. In den nächsten Monaten soll der Verlauf mit betroffenen Bürgern ausführlich erörtert werden.

Mittwoch, 05.02.2014, 04:02 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2201598?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F2529489%2F2531524%2F
Dreifacher Mordversuch: Autofahrer muss ins Gefängnis
Schwerer Unfall auf der B 67 in Bocholt: Dieses Auto wurde von einem entgegenkommenden Wagen gerammt, dessen Fahrer nach Polizeierkenntnissen unter Alkoholeinfluss stand.
Nachrichten-Ticker