Konflikte
Nach Mord an jungem Araber jüdische Tatverdächtige festgenommen

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Mord an einem palästinensischen Teenager hat die israelische Polizei mehrere jüdische Tatverdächtige festgenommen. Polizeisprecher Mickey Rosenfeld bestätigte, man gehe von einem «nationalischen Motiv» für die Tat aus. Der Mord an dem jungen Araber und die vorangegangenen Morde an drei jüdischen Teenagern hatten einen der schlimmsten Gewaltausbrüche in Nahost seit Jahren ausgelöst. Israels Luftwaffe und die im Gazastreifen herrschende Hamas setzten ihren Schlagabtausch auch fort.

Sonntag, 06.07.2014, 17:07 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2586101?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F2529489%2F4839937%2F
Billerbecks Klage abgewiesen: Bahn muss Brücke nicht sanieren
Die Brücke in der Billerbecker Bauerschaft Bockelsdorf will keiner haben. Sie ist dringend sanierungsbedürftig.
Nachrichten-Ticker