Konflikte
Nach Mord an jungem Araber sechs jüdische Verdächtige festgenommen

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Mord an einem palästinensischen Teenager hat die israelische Polizei sechs jüdische Tatverdächtige festgenommen. Polizeisprecher Mickey Rosenfeld bestätigte, man gehe von einem «nationalistischen Motiv» für die Tat aus. Einige der Verdächtigen seien dem Gericht vorgeführt worden, um die Dauer der U-Haft zu verlängern, berichtete die Zeitung «Haaretz». Der Mord an dem jungen Araber und vorher an drei jüdischen Teenagern löste einen der schlimmsten Gewaltausbrüche in Nahost seit Jahren aus.

Sonntag, 06.07.2014, 19:07 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2586439?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F2529489%2F4839937%2F
Auf den Spuren des Kult-Krimis
Vor dem Antiquariat Solder traf sich ein Teil des Wilsberg-Stammtischs, den Christiane Schunk (r.) initiiert hat, bereits am frühen Nachmittag. Im Anschluss wurden weitere Schauplätze ausgesucht.
Nachrichten-Ticker