Konflikte
Israel startet Militäroffensive im Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Nach massiven Raketenangriffen aus dem Gazastreifen hat Israel eine neue Offensive in dem Küstengebiet gestartet. Vertretern der radikalislamischen Hamas zufolge flogen israelische Kampfflugzeuge am frühen Morgen Dutzende Angriffe. Auch Wohnhäuser seien beschossen und zerstört worden. Zwölf Menschen seien verletzt worden, sagte ein Sprecher der lokalen Notfalldienste. Die Gewalt zwischen Israelis und militanten Palästinensern war zuletzt eskaliert. Beide Seiten beschießen sich seit Tagen mit Raketen und Granaten. In mehreren Städten kam es zu Krawallen.

Dienstag, 08.07.2014, 03:07 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2590490?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F2529489%2F4839937%2F
Schweinezuchtbetrieb wird weiter kontrolliert
Die Zustände in einem Rinkeroder Schweinezuchtbetrieb prangert der Verein „Deutsches Tierschutzbüro“ an. Das Kreisveterinäramt kontrolliert dort seitdem regelmäßig.
Nachrichten-Ticker