Handel
«Bild»: Berggruen verhandelt über Karstadt-Verkauf

Berlin (dpa) - Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen verhandelt laut einem Bericht der «Bild»-Zeitung über einen Verkauf der Warenhäuser an die österreichische Investorengruppe Signa. Der überraschende Abgang von Karstadt-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt stehe im Zusammenhang mit den Gesprächen. Die Signa-Gruppe soll früheren Medienberichten zufolge eine Option haben, die Mehrheit an den 83 regulären Karstadt-Warenhäusern zum symbolischen Preis von einem Euro zu übernehmen. Signa hat bereits 75 Prozent der Anteile an den Premium- und Sport-Warenhäusern von Karstadt erworben.

Freitag, 11.07.2014, 09:28 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2600823?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F2529489%2F4839937%2F
Nachrichten-Ticker