Notfälle
Ermittler finden nach Explosion weitere Wrack- und Leichenteile

Homberg/Ohm (dpa) - Es war eine Wahnsinnstat: Ein Familienvater hatte vor den Augen einer Streife seinen Sprengstoff beladenen Wagen in die Luft gejagt. Er stirbt, fünf Menschen werden verletzt. Am Tag danach wird das Ausmaß der Zerstörung deutlich. Am Tag nach der Explosion im hessischen Homberg/Ohm haben die Ermittler weitere Wrack- und Leichenteile entdeckt. Nun werden die Spuren ausgewertet, sagte Polizeisprecher Wolfgang Keller. Zum Tatmotiv wollte die Polizei keine Angaben machen, um die Privatsphäre der Familie zu schützen.

Montag, 17.11.2014, 18:11 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2883433?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F2529489%2F4839933%2F
Grippe-Hochsaison steht bevor: Impfung empfohlen
Weil sich der Erreger von Jahr zu Jahr ändert, sollte die Schutzimpfung alle Jahre wieder im Herbst wiederholt werden.
Nachrichten-Ticker