Konflikte
Höchstes UN-Gericht: Serbien nicht schuldig an Völkermord

Den Haag (dpa) – Der Internationale Gerichtshof hat Serbien vom Vorwurf des Völkermordes im Bürgerkrieg auf dem Balkan freigesprochen. Mehr als 20 Jahre nach dem Krieg wies das höchste UN-Gericht in Den Haag die Klagen Kroatiens zurück.

Dienstag, 03.02.2015, 11:02 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3045718?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F4839919%2F4839930%2F
Maisfeld zu hoch - hätte der tödliche Unfall vermieden werden können?
Ein hochgewachsenes Maisfeld steht vor dem Hintergrund der Verkehrssicherheit im Mittelpunkt eines Prozesses um einen tödlichen Motorradunfall.
Nachrichten-Ticker