Bundestag
Grüne und Linke wettern gegen Fracking

Berlin (dpa) - Grüne und Linke pochen auf ein deutsches Verbot von Fracking, der umstrittenen Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten. Fracking sei die neue Eskalationsstufe der fossilen Energiegewinnung, sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer im Bundestag. Die Bundesregierung will die Technologie unter Auflagen und unter Ausschluss sensibler Gebiete erproben lassen und schließt auch eine kommerzielle Nutzung nicht aus. Der Linken-Umweltpolitiker Hubertus Zdebel warnte vor verheerenden Folgen und Risiken.

Donnerstag, 07.05.2015, 11:05 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3239089?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F4839919%2F4839927%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker