Kriminalität
Angreifer auf US-Militär war monatelang in Nahost - sechster Toter

Chattanooga (dpa) - Zwei Tage nach dem tödlichen Angriff auf zwei Militäreinrichtungen im US-Staat Tennessee gibt es keine Hinweise auf eine Verbindung zum internationalen Terrorismus. Die Behörden prüfen aber unter anderem, ob der 24 Jahre alte Täter bei einem monatelangen Aufenthalt in Jordanien im vergangenen Jahr radikalisiert wurde. Die Zahl der Toten nach den Attacken stieg inzwischen auf sechs: Ein 24 Jahre alter Matrose starb laut Medienberichten in einem Krankenhaus an seinen Schusswunden.

Samstag, 18.07.2015, 16:07 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3392588?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F4839919%2F4839925%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker