Wahlen
Robert De Niro würde Trump gerne «eine reinhauen»

Washington (dpa) - Der US-Schauspieler Robert De Niro würde Donald Trump nach seinen eigenen Worten gerne «eine reinhauen». Dies sagte der Künstler in einem Video, das US-Bürger zur Teilnahme an den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen ermutigen soll. Die Produktionsfirma Anonymous Content hatte Medienberichten zufolge Prominenten in den USA die Frage gestellt, was ihnen wichtig sei. De Niro sagte unter anderem, Trump sei offensichtlich dumm - er sei ein Nichtsnutz, ein Hund, ein Schwein, ein Betrüger, ein notorischer Lügner, ein Köter, der nicht weiß, wovon er spreche.

Sonntag, 09.10.2016, 15:10 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4360119?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F4839906%2F4839909%2F
Mensch und Hund vereint
Gala 2020 mit fulminanter Schau: Bei Deutschlands größter Hundeshow in der Halle Münsterland haben die Stars vier Beine
Nachrichten-Ticker